Verfasst von: Marcel | Mai 10, 2011

Ein besonderer Tag

So, nun möchte ich mich auch mal wieder zu Worte melden.

Die letzten Wochen waren gezeichnet von Training, Zweifeln und Erwartungen welche mein nahendes Großereigniss in diesem Jahr tangierten. Meine Trainingsläufe hielten sich der Anzahl nach dieses Jahr sehr in Grenzen, da ich einfach wenig Zeit habe sie so in meinen Tagesablauf einzubauen, dass es mir auch noch Spass macht zu laufen. Und wenn ich eines in diesem Jahr auf keinen Fall möchte, dann ist es Laufen weil mir ein Plan sagt: „Du musst“ Nein!! nicht mehr mit mir. Durch mein verändertes Training in diesem Jahr, habe ich weniger Kilometer auf den Sohlen als noch im Jahr davor. Und das obwohl der Rennsteiglauf mal eben 21 km länger ist als die Harzquerung. Also ist nun auch beschrieben woher meine Zweifel rühren. Dem gegenüber stehen jedoch auch einige Läufe mit mehr als 40 km als Trainingseinheiten. und der Doppelstart beim Spreewaldmarathon. Also denke ich mitlerweile, so schlecht können meine Vorbereitungen gar nicht gewesen sein. Kann ich schließlich 45 km laufen, ohne danach vollkommen am Ende zu sein. Zu schaffen machen mir jedoch immer noch meine Krämpfe welche sich nach 40-50 km immer einstellen und mich zum verzweifeln bringen. Fals einer von euch ein Mittel weiß wie ich denen beim langen wettkampf vorbeugen kann, und damit meine ich wärend dem Laufen, währe ich sehr Dankbar für sinnvolle Tips. Damit ist das Training für den Rennsteiglauf-Supermarathon 2011 nun auch so gut wie abgeschlossen und ich freue mich auf dieses Ereigniss an dem ich wieder einige neue Bekanntschaften machen werden kann. Unter anderem werde ich die Runningfreaks Steffen und Melanie das erste Mal sehen und mit etwas Glück noch das ein oder andere Gesicht aus der wirtuellen welt erspähen können. Laufen ist eben doch Viel mehr als einfach nur ein Sport. Laufen gehört nun schon fest zu meinem Leben und ist einer von drei sehr wichtigen Bestandteilen geworden.

Nun zum heutigen Tage. seit langer Zeit plane ich mal einen Lauf mit einem Menschen der mich als Erster in der Onlinelaufwelt willkommen geheißen hat und noch heute ein herzlichst gern gelesener Schreiberling einer sehr lebensnahen und zugleich philosofischen Seite ist. Mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten und freue mich nun, dass heute der Tag ist, an dem ich Ihn endlich mal kennen lernen darf. Wir werden uns am Nachmittag zu einem gemeinsamen kleinen Läufchen in seinem „Areal“ treffen und hoffentlich eine schöne gemeinsame Zeit zusammen verbringen. Ein ausführlicher Bericht mit einigen Bildern des Tages wird sicherlich bald von mir online gestellt.

So, das soll es erst mal von meiner Seite gewesen sein und nun werde ich mich mal auf die Socken machen um noch ein bißchen Sonne zu tanken für den heutigen Tag.

Alles Gute

Marcel 😀

Advertisements

Responses

  1. Lieber Marcel,

    vielen Dank für Deinen gestrigen Besuch. Das war eine sehr gelungene Begegnung, nur leider verging unsere gemeinsame Zeit viel zu schnell.

    Aber wir sehen uns bald wieder. 🙂

    Alles Gute,

    Marcus

    • Der Tag war einfach nur Klasse! Eines der Ereignisse welche in meinem Leben das Prädikat
      „besonders wertvoll“ bekommen.
      Mehr dazu im folgenden Artikel
      Weiterhin alles Gute und lass dich nicht verbiegen 😉
      Marcel

      • Dem schließe ich mich absolut an. Besonders wertvoll paßt. Bleibe so, wie Du bist, lieber Marcel!

        Liebe Grüße

        Marcus

        P.S. Mich zu verbiegen, ist unmöglich. 😉

  2. JA, Marcus ist schon ein besonderer Mensch, für Wahr, und auch ich bin sehr stolz darauf, ihn nun schon zweimal persönlich erlebt zu haben, ja sogar gemeinsam mit Melanie und Bodhi sein Jubiläum feiern durfte!

    Und Marcel, auf unser Treffen freue ich mich ganz besonders! AUch, wenn ich beim Rennsteig wahrscheinlich schon beim Start aus dem letzten Loch pfeifen werde, spätestens in Schmiedefeld wird gefeiert!

    Über deine Form mache ich mir keine Gedanken, die ist richtig gut! Also, frohen Mutes auf nach Eisenach,
    Steffen

    • Ich zäle schon echt die Stunden bis es endlich auf nach Eisenach geht. ich kann es gar nicht mehr erwarten. meine Form ist ok, und trotzdem habe ich Angst vor dem ungewissen. ich denke immer, dass ich in den letzten Tagen noch mal an Kondition verliere obwohl es vermutlich absoluter Blödsinn ist. Und so werde ich heute noch einmal einen längeren Lauf von ca 2:30h machen und dann nur noch kürzere Entspannungsläufe. ich hoffe, dass es ausreichen wird.
      Bis die Tage sagt
      Marcel 😀

      • Wie gestern schon gesagt, mache Dir nicht zu viele Gedanken. Deine Form ist wunderbar – das wird Dir locker gelingen. Glaube an Dich, ich tue es!

  3. Hi lieber Marcel,

    ich lese gerade, daß wir doch auf der gleichen Strecke unterwegs sind!
    Mach dir bloß keinen Kopf – du hast gut trainiert und du wirst es schaffen!
    Es wäre wirklich schade, wenn wir uns nicht treffen würden. Vielleicht können wir uns schon in Eisenach auf dem Marktplatz einen guten Lauf wünschen? Ich würde mich riesig freuen!

    Viele liebe Grüße
    Petra

    • Hallo Petra, ich freue mich auch auf den Lauf. Es wird ein tolles Erlebniss welches ich sicherlich lang in Erinnerung behalten werde. Ich bin schon ab Freitag da, und werde sicherlich auch auf der Party sein. ich werde dir noch meine Handynummer zukommen lassen, damit wir uns nicht verfehlen.
      Bis dahin alles Gute Liebe Petra
      Marcel

  4. Hi Marcel,

    du kannst auf Overblog auf meiner Seite „ich mag diesen blog“ anklicken – dort erscheint dann der link „Blogger kontaktieren“. Darüber kannst du mir dann eine Nachricht zukommen lassen und deine Handy Nummer. Ich haber hier bei dir leider keine Möglichkeit gefunden, Kontakt aufzunehmen. Und die Handy Nummer will ich nicht ins Netz stellen…
    Leider bin ich nächste Woche kaum online, aber ich hoffe, daß ich am Dienstag nochmal ins Netz schauen kann.
    Viele liebe Grüße
    Petra


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: